Letzter Spieltag der Sommerstadtliga 2018

Der letzte Spieltag der Sommerstadtliga Düsseldorf am 7. Oktober 2018 wurde wie jedes Jahr auf unserem Platz ausgetragen. Dieses Jahr haben 18 Vereine und Spielgemeinschaften aus Düsseldorf und Umgebung teilgenommen, so dass sich am Sonntag über 150 Spieler auf dem Platz bei gutem Wetter einfanden.

Als Tabellenführer ging Gerresheim in den letzten Spieltag. Die Gerresheimer gewannen am Sonntag alle vier Spielrunden und konnten daher von den Verfolgern Benrath, Ökotop und Stürzelberg nicht mehr eingeholt werden. Sur Place gewann drei von vier Runden und verteidigte den 6. Tabellenplatz.

Abschlusstabelle der Sommerstadtliga 2018

Pétanque Stadtliga Düsseldorf Sommer 2018 – Stand 8.10.2018
Platz Mannschaft Begegnungen Siege Spiele P.-diff. erzielt
1 Boule Gerresheim 17 15 41 250 614
2 Chateau Benrath 17 14 38 159 586
3 Stürzelberg 17 12 31 128 563
4 Ökotop 17 12 31 57 529
5 Grand Malheur 17 11 35 164 577
6 Sur place 17 11 33 165 572
7 Lèquipe 17 9 24 -37 464
8 TC Vorster Wald 17 8 25 7 501
9 TC Wersten 77 17 8 25 -39 488
10 TV Grafenberg 17 8 24 -63 453
11 CdP Erkrath 17 7 25 -24 488
12 Schillers Tells 17 7 21 -53 493
13 Pinguine SUS Gohr 17 7 20 -81 472
14 DSD 17 6 22 -78 466
15 Mariensäule 17 6 19 -85 459
16 FC Adler Nierst 17 5 14 -176 418
17 PSV Neuss 17 4 17 -135 430
18 SC Unterbach 17 3 14 -159 430

Vielen Dank an Christiane und Rolf Hochgesand, die wie jedes Jahr die Stadtliga perfekt organisiert haben.

Gratulation an den neuen Düsseldorfer Stadtligameister Boule Gerresheim!

Die Liga-Saison ist beendet – Düsseldorf sur place 4 steigt auf

Meister Bezirksklasse B Niederrhein 2018

Düsseldorf sur place 4

Die Liga-Saison ist nun auch auf Landesebene beendet, und die Mannschaften von Düsseldorf sur place feiern schöne Erfolge.

»Die Zweite« verpasste den Meistertitel in der NRW-Liga trotz zweier Siege am letzten Spieltag denkbar knapp. Sieg- und spielgleich mit Siemens Mülheim entschied am Ende der direkte Vergleich zugunsten der Mülheimer, die nun den Landesverband bei der Aufstiegsrunde zur Bundesliga vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch zum Vizemeistertitel! Abschlusstabelle der NRW-Liga

»Die Dritte« schloss die Saison mit 4:5 Siegen als Sechster der Regionalliga-Süd ab. Am Ende ein Platz im Mittelfeld der Liga. Hier die Abschlusstabelle der Regionalliga-Süd

Und das Beste zum Schluss: »Die Vierte« ist Meister der Bezirksklasse Niederrhein! Nach einem tollen 5:o gegen Düsseldorf-Gerresheim 2 wurde es im abschließenden Spiel gegen Kaarst-Vorst 1 noch einmal richtig eng. Günter Claßen und ChouChou Kreutz konnten nach 0:5, 4:9 und 8:12 Rückständen und einem erfolgreichen Sauschuss gegen Schluss am Ende noch 13:12 gewinnen und so den Aufstieg eintüten. Wir gratulieren dem gesamten Team zu dieser tollen Leistung. Klasse! Abschlusstabelle der Bezirksklasse B Niederrhein

48. Pétanque Weltmeisterschaft in Kanada

DPV Website Beitragsbild WM 2018 kleinAm Donnerstag, dem 13. September 2018, startet in Desbiens, Kanada, die Pétanque WM und Düsseldorf sur place ist in Person von Moritz Rosik mit dabei.

Moritz Rosik (Düsseldorf sur place), Robin Stentenbach (Bad Godesberg), Raphael Gharany (München) und Sascha Löh (Niedersalbach) werden Deutschland bei der 48. Pétanque WM in Kanada vertreten. Heute beginnt der Triplette-Wettbewerb gegen 19:00 Uhr unserer Zeit. Wir drücken dem Deutschen Team fest die Daumen und werden an dieser Stelle berichten, wie es gelaufen ist. Allez!

 

Team Deutschland WM 2018 Kanada

Von links: Raphael Gharany, Sascha Löh, Moritz Rosik, Robin Stentenbach

NRW-Meisterin und NRW-Vizemeisterinnen!

Diane McPeak Ferkinghof NRW-Meisterin 2018Diane McPeak-Ferkinghof, Karin Voigtländer und Heide Loebers (Heidelberg) haben am Sonntag bei der Frauen-NRW-Meisterschaft den Titel knapp verpasst. Nach einer knappen Niederlage im zweiten Spiel gewannen die drei den Rest ihrer Spiele ohne Probleme und sicherten sich souverän die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft!

Im Schuss-Wettbewerb sicherte sich Diane per Los den Meistertitel. Das nicht ausgetragenen Finale „gewann“ Diane gegen Bärbel Brinkel. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Einzelergebnisse:
https://www.boule-nrw.de/meisterschaften/index.php…
https://www.boule-nrw.de/…/tir…/Tireur_Frauen_Ergebnisse.pdf

DEUTSCHER VIZEMEISTER! Ein Bericht zum Liga-Wochenende

DPB Deutscher Vizemeister 2018 Düsseldorf sur place

Das Beste zuerst: Die Bundesliga Saison 2018 ist beendet und Düsseldorf sur place 1 ist Deutscher Vizemeister! Im Baden-Württembergischen Malsch sicherten sie sich den zweiten Platz in der Pétanque-Bundesliga.

Es hat also doch noch geklappt. Das große Ziel, einen Platz auf dem Sieger-Treppchen der Pétanque-Bundesliga zu ergattern wurde erreicht. Nach zwei Niederlagen am ersten Spieltag (0:5 gegen Malsch und 2:3 gegen Horb) setzte es im Saison-Verlauf nur noch eine einzige Niederlage (2:3 gegen Berlin). Ansonsten wurden alle acht Begegnungen gewonnen. Durch mannschaftliche Geschlossenheit, die richtigen Spieler-Wechsel und natürlich streckenweise durch erstklassiges Pétanque konnten viele enge Spiele gewonnen werden. Besonders die Stärke bei den Triplette-Begegnungen ebnete den Weg zum Vizemeistertitel. Von den zehn Triplette-Partien am vergangenen Wochenende wurden lediglich zwei verloren. Weiterlesen

Bundesliga, NRW-Liga, Regionalliga und Bezirksklasse: Die Vorschau auf das Liga-Wochenende

Am kommenden Wochenende geht es für die Mannschaften von Düsseldorf sur place in den jeweiligen Ligen um einiges. Von Meisterschaft, einem Platz auf dem Treppchen, über gesichertes Mittelfeld bis hin zum Abstieg ist noch alles drin.

Für Düsseldorf sur place 1 endet die Bundesliga-Saison 2018 an diesem Wochenende mit einem Doppelspieltag. In Malsch bei Karlsruhe treffen die Düsseldorfer auf München, den Vorjahressieger Ibbenbüren, die Aufsteiger Berlin und Wittlich, sowie zum Abschluss auf unsere Freunde aus Bonn Bad-Godesberg. Mit 4:2 Siegen steht die Mannschaft im oberen Mittelfeld der Tabelle, so dass der Abstieg wohl nur noch theoretisch möglich ist. Ein Platz auf dem Treppchen jedoch könnte noch im Bereich des Möglichen liegen … wir drücken die Daumen!

Die erste Mannschaft von Sur place beim 2. Bundesligaspieltag 2018

Düsseldorf sur place 1 – vorne v. l.: Moritz Rosik und Philipp Niermann; hinten v. l.: Malte Berger, Anna-Maria Bohnhoff, Kamel Bourouba, Toufik Faci, Ewelina Eckl und Marco Schumacher

Düsseldorf sur place 2 spielt am Sonntag in Ahlen gegen Ratingen-Lintorf, den BC Köln und Essen-Kettwig. Die Mannschaft steht nach dem zweiten Spieltag auf Platz zwei der Tabelle und hat alle Chancen, die Saison erfolgreich zu beenden. Sollte es gelingen, am Wochenende drei Siege einzufahren, wäre die Meisterschaft in der NRW-Liga sicherlich machbar! Weiterlesen

Düsseldorf sur place steht im Viertelfinale des BPV NRW Cups

Teams Sur place und Köln ABF CK BPV NRW Cup 2018

Durch eine souveräne Vorstellung gegen ABF CK Köln hat die Mannschaft von Düsseldorf sur place das Viertelfinale des BPV NRW Cups erreicht. Lediglich ein Tête-à-Tête ging beim 29:2 verloren. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur erneuten Titelverteidigung.

Toufik Fací krönt seine Saison und holt auch den Titel im Tête-à-Tête!

Toufik Tete-Meister 2018

Das haben noch nicht viele geschafft. Drei mal Deutscher Meister in einem Jahr!

Toufik Fací hat am vergangenen Wochenende seiner überragende Saison die Krone aufgesetzt. Nachdem er in diesem Jahr bereits die Triplette-DM (mit Marco Schumacher und Philipp Niermann) sowie die Doublette-Mixte-DM (mit Anna-Maria Bohnoff) gewinnen konnte, nun also auch noch der Titel im Tête-à-Tête. Auf dem Vereinsgelände des BC Tromm im hessischen Grasellenbach schlägt er im Finale Jannik Schaake denkbar knapp mit 13:12. Bemerkenswert, dass Toufik im Finale nur ein einziges Mal in Führung geht. Und zwar mit 13:12. Sicherlich sehr bitter für seinen Gegner, der in seinem siebten DM-Finale seine siebte Niederlage einstecken muss. Für Toufik lief es besser: Sein sechster Sieg im siebten Finale.

Außerdem sichert sich Toufik eine weitere Medaille: In der parallel ausgetragenen Deutschen Meisterschaft der Tireure erreicht er das Halbfinale und unterliegt dort nur knapp dem späteren Sieger Oscar Hodonou. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlich starken Leistung!

Hier geht es zu den Ergebnissen der Deutschen Meisterschaft Tête-à-Tête.
Hier geht es zu den Ergebnissen der Deutschen Meisterschaft der Tireure.