Beiträge

Die Hallensaison 2018/2019 beginnt am 27. Oktober

Kugelgruppe mit Schweinchen (kej-306)

Das endgültige Hallen-Programm können wir noch nicht veröffentlichen, da uns an einigen Stellen noch dringend helfende Hände fehlen, aber hier ein paar wichtige Termine und Infos vorab:

• Die Halle hat einen neuen Boden!

• Wir haben das Staub-Problem in den Griff bekommen!

• Die Hallensaison beginnt am 27. Oktober um 9:30 Uhr mit einem Doublette Eröffnungsturnier. 3 Runden, dann A/B-K.O., 100 % cash, Voranmeldung unter sport@surplace.de

• Jeden Dienstag 18:00 bis 22:00 Uhr: „Halle für alle“

• Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr (19:00 Uhr Einschreibeschluss): „Supermelée“, 3 Runden mit 60 Minuten Zeitbegrenzung

• Jeden Donnerstag 18:00 Uhr (19:00 Uhr Einschreibeschluss): „Der Zock“, Doublette formée, 4 frei geloste Spiele oder 4 Runden Schweizer System. Wir werden testen, welcher Modus besser ankommt. 60 Minuten Zeitbegrenzung.

Alles Weitere in Kürze hier, oder auf unserer Facebook-Seite.
Wir freuen uns auf die neue Saison. Allez!

Die Liga-Saison ist beendet – Düsseldorf sur place 4 steigt auf

Meister Bezirksklasse B Niederrhein 2018

Düsseldorf sur place 4

Die Liga-Saison ist nun auch auf Landesebene beendet, und die Mannschaften von Düsseldorf sur place feiern schöne Erfolge.

»Die Zweite« verpasste den Meistertitel in der NRW-Liga trotz zweier Siege am letzten Spieltag denkbar knapp. Sieg- und spielgleich mit Siemens Mülheim entschied am Ende der direkte Vergleich zugunsten der Mülheimer, die nun den Landesverband bei der Aufstiegsrunde zur Bundesliga vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch zum Vizemeistertitel! Abschlusstabelle der NRW-Liga

»Die Dritte« schloss die Saison mit 4:5 Siegen als Sechster der Regionalliga-Süd ab. Am Ende ein Platz im Mittelfeld der Liga. Hier die Abschlusstabelle der Regionalliga-Süd

Und das Beste zum Schluss: »Die Vierte« ist Meister der Bezirksklasse Niederrhein! Nach einem tollen 5:o gegen Düsseldorf-Gerresheim 2 wurde es im abschließenden Spiel gegen Kaarst-Vorst 1 noch einmal richtig eng. Günter Claßen und ChouChou Kreutz konnten nach 0:5, 4:9 und 8:12 Rückständen und einem erfolgreichen Sauschuss gegen Schluss am Ende noch 13:12 gewinnen und so den Aufstieg eintüten. Wir gratulieren dem gesamten Team zu dieser tollen Leistung. Klasse! Abschlusstabelle der Bezirksklasse B Niederrhein

Deutschland wirft den amtierenden Weltmeister aus dem Turnier

WM 2018 Kanada Platz 5 kleinMoritz Rosik (Düsseldorf sur place), Robin Stentenbach (Bad Godesberg), Raphael Gharany (München) und Sascha Löh (Niedersalbach) haben für Deutschland bei der 48. Pétanque WM in Kanada den fünften Platz erreicht!

Nach einer durchwachsenen Vorrunde mit Niederlagen gegen Schweden, die Schweiz und Tunesien sowie Siegen gegen England und die Slowakei wurde mit 2:3 Siegen die Zwischenrunde erreicht. Dort siegten die Deutschen gegen die Tschechen, unterlagen aber anschließend im Gewinnerspiel Monaco. In der Barrage konnte dann Tschechien abermals bezwungen werden, und der Einzug ins Achtelfinale war perfekt. Dort wartete kein geringerer als der amtierende Weltmeister aus Madagaskar. Mit einer nicht für möglich gehaltenen spielerischen Glanzleistung siegten die Deutschen am Ende völlig verdient mit 13:1.
Das Viertelfinale war  dann aber leider Endstation für die Mannschaft. Ein am Anfang durchaus offenes Spiel ging letztendlich mit 7:13 an den Senegal. Am Ende ein toller fünfter Platz für Deutschland. Herzlichen Glückwunsch!

48. Pétanque Weltmeisterschaft in Kanada

DPV Website Beitragsbild WM 2018 kleinAm Donnerstag, dem 13. September 2018, startet in Desbiens, Kanada, die Pétanque WM und Düsseldorf sur place ist in Person von Moritz Rosik mit dabei.

Moritz Rosik (Düsseldorf sur place), Robin Stentenbach (Bad Godesberg), Raphael Gharany (München) und Sascha Löh (Niedersalbach) werden Deutschland bei der 48. Pétanque WM in Kanada vertreten. Heute beginnt der Triplette-Wettbewerb gegen 19:00 Uhr unserer Zeit. Wir drücken dem Deutschen Team fest die Daumen und werden an dieser Stelle berichten, wie es gelaufen ist. Allez!

 

Team Deutschland WM 2018 Kanada

Von links: Raphael Gharany, Sascha Löh, Moritz Rosik, Robin Stentenbach

NRW-Meisterin und NRW-Vizemeisterinnen!

Diane McPeak Ferkinghof NRW-Meisterin 2018Diane McPeak-Ferkinghof, Karin Voigtländer und Heide Loebers (Heidelberg) haben am Sonntag bei der Frauen-NRW-Meisterschaft den Titel knapp verpasst. Nach einer knappen Niederlage im zweiten Spiel gewannen die drei den Rest ihrer Spiele ohne Probleme und sicherten sich souverän die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft!

Im Schuss-Wettbewerb sicherte sich Diane per Los den Meistertitel. Das nicht ausgetragenen Finale „gewann“ Diane gegen Bärbel Brinkel. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Einzelergebnisse:
https://www.boule-nrw.de/meisterschaften/index.php…
https://www.boule-nrw.de/…/tir…/Tireur_Frauen_Ergebnisse.pdf

DEUTSCHER VIZEMEISTER! Ein Bericht zum Liga-Wochenende

DPB Deutscher Vizemeister 2018 Düsseldorf sur place

Das Beste zuerst: Die Bundesliga Saison 2018 ist beendet und Düsseldorf sur place 1 ist Deutscher Vizemeister! Im Baden-Württembergischen Malsch sicherten sie sich den zweiten Platz in der Pétanque-Bundesliga.

Es hat also doch noch geklappt. Das große Ziel, einen Platz auf dem Sieger-Treppchen der Pétanque-Bundesliga zu ergattern wurde erreicht. Nach zwei Niederlagen am ersten Spieltag (0:5 gegen Malsch und 2:3 gegen Horb) setzte es im Saison-Verlauf nur noch eine einzige Niederlage (2:3 gegen Berlin). Ansonsten wurden alle acht Begegnungen gewonnen. Durch mannschaftliche Geschlossenheit, die richtigen Spieler-Wechsel und natürlich streckenweise durch erstklassiges Pétanque konnten viele enge Spiele gewonnen werden. Besonders die Stärke bei den Triplette-Begegnungen ebnete den Weg zum Vizemeistertitel. Von den zehn Triplette-Partien am vergangenen Wochenende wurden lediglich zwei verloren. Weiterlesen

Düsseldorf sur place steht im Viertelfinale des BPV NRW Cups

Teams Sur place und Köln ABF CK BPV NRW Cup 2018

Durch eine souveräne Vorstellung gegen ABF CK Köln hat die Mannschaft von Düsseldorf sur place das Viertelfinale des BPV NRW Cups erreicht. Lediglich ein Tête-à-Tête ging beim 29:2 verloren. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur erneuten Titelverteidigung.

Toufik Fací krönt seine Saison und holt auch den Titel im Tête-à-Tête!

Toufik Tete-Meister 2018

Das haben noch nicht viele geschafft. Drei mal Deutscher Meister in einem Jahr!

Toufik Fací hat am vergangenen Wochenende seiner überragende Saison die Krone aufgesetzt. Nachdem er in diesem Jahr bereits die Triplette-DM (mit Marco Schumacher und Philipp Niermann) sowie die Doublette-Mixte-DM (mit Anna-Maria Bohnoff) gewinnen konnte, nun also auch noch der Titel im Tête-à-Tête. Auf dem Vereinsgelände des BC Tromm im hessischen Grasellenbach schlägt er im Finale Jannik Schaake denkbar knapp mit 13:12. Bemerkenswert, dass Toufik im Finale nur ein einziges Mal in Führung geht. Und zwar mit 13:12. Sicherlich sehr bitter für seinen Gegner, der in seinem siebten DM-Finale seine siebte Niederlage einstecken muss. Für Toufik lief es besser: Sein sechster Sieg im siebten Finale.

Außerdem sichert sich Toufik eine weitere Medaille: In der parallel ausgetragenen Deutschen Meisterschaft der Tireure erreicht er das Halbfinale und unterliegt dort nur knapp dem späteren Sieger Oscar Hodonou. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlich starken Leistung!

Hier geht es zu den Ergebnissen der Deutschen Meisterschaft Tête-à-Tête.
Hier geht es zu den Ergebnissen der Deutschen Meisterschaft der Tireure.