Erhellendes

Ja, es gibt auch positives zu berichten. Diejenigen von euch, die im Sommer auf dem Platz waren, werden mitbekommen haben, dass wir erhebliche Probleme mit der Stromversorgung auf dem Platz und in der Hütte hatten. Wohlgemerkt, hatten 😊

Nachdem sich die Ursache zunächst selbst mit erheblichem, auch körperlichen Aufwand (DANKE MICHEL UND ELIE!!) und professioneller Unterstützung nicht hat herausfinden lassen, ging in den letzten Wochen dann doch alles sehr schnell. Fazit: inzwischen ist sowohl die Hütte und das gesamte Gelände wieder mit Strom versorgt und brandneue LED-Scheinwerfer sorgen für Ausleuchtung der Plätze bei Dunkelheit! Yes! Nutzt uns zwar momentan nicht wirklich viel aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt! Und erst die Sommernächte…………..

Die Fotos geben die Realität nur unzureichend wieder und wir freuen uns schon darauf, dass Ihr Euch bald wieder einen persönlichen Eindruck verschaffen könnt.

Coronapause

Aufgrund der aktuell rasant steigenden Infektionszahlen und den damit verbundenen weiteren deutschlandweiten Einschränkungen, hat der Vorstand von Düsseldorf sur place nach langem überlegen und abwägen beschlossen, die Boulehalle ab dem 30.10. zu schließen.
Unsere Halle wird daher leider erst einmal bis mindestens 30.11. geschlossen bleiben.
Bis dahin sind somit auch alle angekündigten Turniere abgesagt.
Wir bedauern dies sehr, hoffen aber auf Euer Verständnis!
Bis hoffentlich bald und bleibt gesund!

Hallen-Eröffnungsturnier

Am vergangen Samstag fand das Eröffnungsturnier in unserer Boulehalle statt.
Wir freuen uns, dass die „Generalprobe“ mit 24 Doublettes so gut funktioniert hat. Alle hielten sich an die Hygienevorschriften und jeder war motiviert und erfreut, wieder ein Turnier spielen zu können. Nach fünf Runden Schweizer System standen dann Moritz Rosik und Marco Lonken als Sieger fest. Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die Einhaltung der Coronaregeln, für das Abstand halten und die gute Stimmung! Wir freuen uns Euch bald wieder zu sehen. Bleibt gesund!

Die Halle ist bereit

Rund 40 fleißige helfende Hände haben am Freitagabend und am Samstag die Halle und das Außengelände Winterfest gemacht.

Draußen wurden die Bahnen „eingemottet“ und das Gelände vom Wildwuchs befreit. Drinnen wurden zunächst die Bahnen zunächst mit einem staubindendem Mittel versehen.  Am Samstag war dann der große Corona-Vorbereitungs- und Putztag, Küche, Empore und der Thekenbereich wurden gründlich geschrubbt, Fenster geputzt,… Weiterlesen

Vereinsinternes Training

Ab Montag, den 26.10. um 19.00 Uhr startet wieder unser internes Vereinstraining! An erst einmal acht Terminen kann dann im Zwei-Wochen-Rhythmus in der Boulehalle Düsseldorf trainiert werden.

Alle Vereinsmitglieder können an diesen Montagen nach vorheriger Anmeldung (im Kalender beim jeweiligen Termin) an dem zweistündigen Training teilnehmen. Das Training ist für Vereinsmitglieder kostenfrei.

Neben verschiedensten Lege- und Schießübungen wird es auch wieder taktische Parts, sowie gemeinsame Trainingsspiele geben.
Das Training übernehmen diesmal Caro, Malte, und Philipp.

Wir freuen uns auf Euch, am 26.10. in der Halle, wenn es heißt Training, Training, Training.

Vereinsmeisterschaft Tête-à-Tête

Am vergangenen Samstag trafen sich 22 Mitglieder von Düsseldorf sur place, um die Vereinsmeisterschaft im Tête-à-Tête auszutragen.
Nach vier Vorrunden und einer ersten spannenden KO-Runde, trafen im Viertelfinale Moritz und Nico (13-8), Olli und Kevin (13-5), Marco L. und Claudia (13-5) sowie Philipp und Malte (13-10) aufeinander.
In den beiden Halbfinalen gewannen dann Moritz gegen Olli (13-10) und Marco L. gegen Philipp (13-6).
Gegen 17 Uhr wurde dann vor einigen Zuschauern das hochklassige Finale ausgespielt, welches Marco L. mit 13-5 für sich entscheiden konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken allen Teilnehmenden für diese tolle Veranstaltung mit spannenden Spielen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!

Team „Godesberg“ löst „Die Minhions“ ab

Am vergangenen Sonntag wurde bei strahlendem Sonnenschein, die dem Covid-19-Lockdown zum Opfer gefallene Sechs-Tête-Endrunde nachgeholt.
Es war die erste offizielle Veranstaltung, die unter Covid 19-Bedingungen auf unserem Vereinsgelände stattfand und daher für den Verein eine große Herausforderung. Umso mehr freut es uns, dass alle 12 Teams, die sich in den Vorrunden qualifiziert hatten, an der Endrunde teilnehmen konnten.

Weiterlesen

Erstes vereinsinterne Ligamannschafts-Turnier

Bei vielen petanque-Aficionados sind – wegen der Corona-bedingten Turnierpausen – geradezu Entzugserscheinungen zu beobachten. Daher wurde Carolins Initiative, einen internen Wettkampf der Sur place – Ligamannschaften zu organisieren, mit allseitiger Begeisterung aufgenommen. Der Zuspruch war so groß, dass sich zu den ursprünglich 5 zusätzlich ein weiteres Team bildete. Im Modus „Jedes Team gegen jedes“ waren am Sonntag 30.8.20 fünf Runden mit einer üppig bemessenen Dauer von 2 Schulstunden zu absolvieren. Weiterlesen