Vereinsinternes Training

Ab Montag, den 26.10. um 19.00 Uhr startet wieder unser internes Vereinstraining! An erst einmal acht Terminen kann dann im Zwei-Wochen-Rhythmus in der Boulehalle Düsseldorf trainiert werden.

Alle Vereinsmitglieder können an diesen Montagen nach vorheriger Anmeldung (im Kalender beim jeweiligen Termin) an dem zweistündigen Training teilnehmen. Das Training ist für Vereinsmitglieder kostenfrei.

Neben verschiedensten Lege- und Schießübungen wird es auch wieder taktische Parts, sowie gemeinsame Trainingsspiele geben.
Das Training übernehmen diesmal Caro, Malte, und Philipp.

Wir freuen uns auf Euch, am 26.10. in der Halle, wenn es heißt Training, Training, Training.

Vereinsmeisterschaft Tête-à-Tête

Am vergangenen Samstag trafen sich 22 Mitglieder von Düsseldorf sur place, um die Vereinsmeisterschaft im Tête-à-Tête auszutragen.
Nach vier Vorrunden und einer ersten spannenden KO-Runde, trafen im Viertelfinale Moritz und Nico (13-8), Olli und Kevin (13-5), Marco L. und Claudia (13-5) sowie Philipp und Malte (13-10) aufeinander.
In den beiden Halbfinalen gewannen dann Moritz gegen Olli (13-10) und Marco L. gegen Philipp (13-6).
Gegen 17 Uhr wurde dann vor einigen Zuschauern das hochklassige Finale ausgespielt, welches Marco L. mit 13-5 für sich entscheiden konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken allen Teilnehmenden für diese tolle Veranstaltung mit spannenden Spielen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!

Team „Godesberg“ löst „Die Minhions“ ab

Am vergangenen Sonntag wurde bei strahlendem Sonnenschein, die dem Covid-19-Lockdown zum Opfer gefallene Sechs-Tête-Endrunde nachgeholt.
Es war die erste offizielle Veranstaltung, die unter Covid 19-Bedingungen auf unserem Vereinsgelände stattfand und daher für den Verein eine große Herausforderung. Umso mehr freut es uns, dass alle 12 Teams, die sich in den Vorrunden qualifiziert hatten, an der Endrunde teilnehmen konnten.

Weiterlesen

Erstes vereinsinterne Ligamannschafts-Turnier

Bei vielen petanque-Aficionados sind – wegen der Corona-bedingten Turnierpausen – geradezu Entzugserscheinungen zu beobachten. Daher wurde Carolins Initiative, einen internen Wettkampf der Sur place – Ligamannschaften zu organisieren, mit allseitiger Begeisterung aufgenommen. Der Zuspruch war so groß, dass sich zu den ursprünglich 5 zusätzlich ein weiteres Team bildete. Im Modus „Jedes Team gegen jedes“ waren am Sonntag 30.8.20 fünf Runden mit einer üppig bemessenen Dauer von 2 Schulstunden zu absolvieren. Weiterlesen

BPV-Cup

Am gestrigen Sonntag musste sich unsere 2te Mannschaft im DPV-Cup im Spiel gegen den Krefelder SuS 1 mit einem knappen 15:16 geschlagen geben.

Wir wünschen den Spielern von Krefeld für die nächste Runde viel Erfolg.

Boule am Rhein

neben dem neuen Angebot für Kids bietet Ada Hartmann seit letzter Woche auch ein Angebot für Menschen jeden Alters. Immer Donnertags um 15 Uhr gibt es neben dem KIT am Rhein (Kunst im Tunnel Mannesmannufer 1b), 40213 Düsseldorf (Seite Bücherschrank) ein offenes, kostenloses Angebot für Geübte und für Ungeübte.

Hier wird mit Anleitung im Freien und mit Abstand und Spaß Boule gespielt.
Um zeitiges erscheinen wird gebeten, da die Spiel-Gruppen zu Beginn aufgeteilt werden (zwei/zwei)
Ada freuet sich auf nette, fröhliche Mitspieler*innen allen Alters und wir finden dieses Engagement klasse!

Sportlerehrung der 1. Mannschaft

Marco L. und Moritz haben heute im Namen von Düsseldorf sur place und der 1. Mannschaft die Ehrenurkunde der diesjährigen Düsseldorfer Sportlerehrung, für den Deutschen Vereinsmeistertitel 2019, entgegengenommen. Den Titel holten sie gemeinsam mit Anna, Ewelin, Kamel, Malte, Marco S., Philipp, Soufiane und Toufik. Wir gratulieren noch einmal herzlich!

sur place for Kids

inspiriert durch den Heimatsommer und das Interesse einiger Kids bieten Holger Wagner (Sportausschuss) und Stefan Gärtner (Vorstand) ab dem 19.8. ein spielerisches Jugendtraining an.
Zielgruppe sind die 6 bis 14 jährigen.
Wer mitmachen möchte findet sich jeweils Mittwochs zwischen 16h30 und 18h auf unserer Bouleanlage, Bezirkssportanlage Pariser Straße, ein.
Eigene Kugeln sind nicht nötig, nur etwas zu trinken sollte mitgebracht werden. Wir freuen uns auf die jungen Boulisten und Boulistinnen.