Vereinsmeisterschaft tête-à-tête

Düsseldorf sur place lädt alle Vereinsmitglieder herzlich zur internen Vereinsmeisterschaft „tête-à-tête“ am 26.09.2020 ein.

Datum: Samstag, 26.09.2020
Uhrzeit: 9.30 Uhr
Ort: Bouleplatz an der Pariser Straße 45
•Startgeld 5€ p.P.
•100% Ausschüttung

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung an sport@surplace.de!

Wir freuen uns auf rege Teilnahme der Mitglieder!

Endrunde Sechs-Tête

Am 20.09. holt Düsseldorf sur place die „Sechs-Tête de Düsseldorf“- Endrunde der vergangenen Hallensaison nach.
Eingeladen wurden hierzu per Mail alle qualifizierten Teams der Vorrunden.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen sonnigen Tag und spannende Spiele.

Frauen-Nationalkader mit Beteiligung von Düsseldorf sur place

Der Deutsche Pètanque Verband (DPV) hat Anna-Maria Bohnhoff und Carolin Birkmeyer in den Frauen-Nationalkader berufen. Wir gratulieren den beiden herzlich und wünschen für die kommenden sportlichen Herausforderungen alles Gute und viel Erfolg!

Drei Tage Boule für Mädchen und Jungen – Sport im Heimatsommer

Boule & Cross-Boule, zehn vorbereitete Übungsstationen, spielerische Wettkampfspiele: dies waren die Angebote von Düsseldorf sur place für das städtische Projekt „Sport im Heimatsommer“ von 27.7. bis 29.7.20.
Die bis zu 15 Kids im Alter von 5 bis 15 Jahren konnten eine Block von vier Sportarten auswählen. So standen Fußball, Handball, Rugby und Boule zur Wahl. Unser Team (im Kern Stefan, Elke, Holger, Anette, verstärkt um Anacleta und Ulli; mit Kevin als backup) traft daher in schneller Abfolge auf erwartungsvolle, neugierige und bewegungsaffine Kinder, für die jeweils eine knappe halbe Stunde eingeplant war. Viele kannten Boule bereits, so dass Stefans Intro kurz ausfallen konnten. Nicht alle Kinder sprachen Deutsch und so halfen sich die Kids untereinander und man hörte chinesisch, japanisch, französisch, türkisch, arabisch….

Die Motivation war hoch und so wurden die Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade spielerisch angegangen und alle Kinder hatten ihre Erfolgserlebnisse. Selbstverständlich reizte es die Kinder enorm, sich in kurzen Wettkämpfen gegeneinander zu messen. Daher kamen auch recht viele am zweiten oder dritten Tag erneut, um weiter spielen zu können, eine Wettkampfpartie fortzusetzen oder um ein Rückspiel zu starten.

Insgesamt betreute das Team etwa 200 Kinder. Es war interessant zu erleben, wie bereitwillig die Kinder technische oder taktische Tipps aufgriffen und umzusetzen versuchten. Eine „Talentsichtung“ war zwar nicht vorgesehen, aber einige kleine „Boule-Meister“, äußerten Interesse, Boule auch weiter zu betreiben. Mal sehen, ob sich dies umsetzen lässt.

Die strahlenden Kinderaugen trugen das Team durch die doch anstrengenden drei Tage. Hinzu kamen sehr positive Rückmeldungen der BetreuerInnen und der städtischen Event-Organisatoren über das Sur place – Angebot.

Vereinsmeisterschaft 2020

Am Samstag den 18.7. trafen sich 20 Teams bei bestem Boulewetter auf der Außenanlage an der Pariser Straße um die Vereinsmeisterschaft Doublette Mêlée auszuspielen.

Dazu hatte sich Caro einen Modus ausgedacht, bei dem die Teams aus 2 Pools fest zusammen gelost wurden. Pool 1 war unter anderem mit der kompletten 1.Mannschaft und weiteren Top-Spielerinnen und -spieler hochklassig besetzt. In Pool 2 waren dann weitere ambitionierte Vereinsspielerinnen und -spieler.

Nach vier teils sehr spannenden Vorrunden standen 8 Teams im Viertelfinale, darunter auch der Senior Thies mit Karsten und der 10-jährige Junior Matti mit Moritz.

Diese beiden schafften es dann auch in einem packenden Halbfinale gegen Diane und Hans ins Finale, bei dem Sie auf Mohamed-Kamel und Michel trafen.

 

Das Endspiel und die damit siebte Partie des Tages entschieden Michel und Mohamed-Kamel dann unter dem Applaus der ca. 30 Vereinsmeister 2020anwesenden Zuschauer für sich. Es war ein rundum gelungener Bouletag.

 

Der Dank gebührt neben dem Orgateam nicht zuletzt auch Elke, die das coronakonforme Catering übernahm und die mitgebrachten Speisen verwaltete. Es soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass wir durch die Veranstaltung gezeigt haben, dass wir auch unter den besonderen Bedingungen von Corona den mit Abstand schönsten Sport betreiben und dabei viel Spaß haben können!

Ich bin überzeugt, dass der Tag auch viel dazu beigetragen hat, das Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein zu stärken. Daher freuen wir uns sicher alle schon auf die nächste Auflage dieses Formats!

BPV Cup 2020 – Cadrage

Am vergangenen Samstag traf unsere erste Mannschaft mit Claudia, Heinz, Kamel, Lisa, Malte, Marco und Soufiane auf Wuppertal PTSV 1.
Nach einem holprigen Start konnte unsere erste Mannschaft leider nur zwei Tête-á-Tête gewinnen.  Da das Team dann zwei Doublettes für sich entscheiden konnte stand fest, dass die beide abschließenden Triplettes gewonnen werden mussten. Leider gelang dies aber nur in einer der beiden Partien, so dass sich die Mannschaft am Ende doch etwas überraschend mit 15-16 geschlagen geben musste.

Die zweite Mannschaft spielte am Sonntag mit Philipp, Natalie, Carsten, Nico, Caro und Diane gegen Düsseldorf Gerresheim 1.

Nach drei Niederlagen in der Tête-á-Tête-Runde konnte die Mannschaft alle weiteren Spiele für sich entscheiden und am Ende einen ungefährdeten 25-6 Sieg einfahren.

1.Vereinsmeisterschaft Düsseldorf sur Place

Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit landen wir Euch herzlich zur ersten Vereinsmeisterschaft „Doublette Mêlée“ am 18. Juli 2020 ein.
Mêlée bedeutet, dass ihr zu Anfang des Turniers einen Doublette-Partner zugelost bekommt, mit dem ihr dann drei oder vier Vorrunden spielt (je nach Teilnehmerzahl). Die besten vier oder eventuell acht Teams werden im Anschluss im KO-System weiterspielen.
Um das ganze etwas spannender zu gestalten, werden wir vorab zwei Lostöpfe bilden, damit „gleich starke“ Teams zusammen kommen.

Datum: Samstag, 18.07.2020
Uhrzeit: 9.30 Uhr
Ort: Boulodrome an der Pariser Straße 45
•Startgeld 5€ p.P.
•100% Ausschüttung

WICHTIG:

Bitte beachtet, dass eine Teilnahme NUR nach vorheriger Anmeldung (per Mail an sport@surplace.de) und nur für Vereinsmitglieder möglich ist.
Anmeldefrist: 05.07.2020
Die Anmeldung im Voraus ist notwendig, da aufgrund der Coronaverordnung nur beschränkte Bahnen zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Teilnahme und einen hoffentlich sonnigen Tag gemeinsam auf unserem Boulodrome an der Pariser Straße.

Für den Vorstand

Caro

Erster Outdoor-Mittwochszock

Am 13.5. fand der diesjährig erste Spieltag der Mittwochszock Outdoor-Runde statt. Bei recht sportlichen Temperaturen fanden sich 13 SpielerInnen ein und genossen es, mal wieder mit gebührendem Abstand Doubletten zu spielen.
Stefan und Andreas hatte die Bahnen so vorbereitet, dass ausreichend Zwischenraum gewährleistet war und für die notwendige Hygiene war auch gesorgt.
Auch wenn niemand davon ausgeht, ansteckend zu sein hatten alle einen Mundschutz dabei. Dieser wurde zwar beim Spiel nicht getragen, war aber zumindest für den Sanitärbereich notwendig.
Das Verhalten aller Spielenden zeigte das große Bemühen, sich mit den neuen Gegebenheiten zu arrangieren und die wenigen Hinweise auf Abstand wurden freundlich gegeben und kameradschaftlich entgegengenommen.
Alle waren sich Ihrer Verantwortung auch was die Außenwirkung angeht bewußt. Denn niemand kann ein Interesse daran haben, dass uns die Gelgenheit auf der Anlage zu spielen entzogen wird, weil sich Einzelne nicht an die Vorgaben halten.
Zu diesen Vorgaben gehört es auch, dass die Außenanlage bis auf Weiteres nur am Mittwochabend benutzt werden darf!

Wenn Ihr also Lust auf eine Partie in netter Gesellschaft habt, dann kommt gerne am Mittwochabend dazu. Start ist jeweils um 18h30.

Wir freuen uns auf Euch!