Beiträge

„Die Mannschaft drehte einsame Kreise“

Mit diesen Worten fasst der BPV NRW die Ergebnisse des diesjährigen DPV-Länderpokals 55+ in Rastatt (Baden-Württemberg) zusammen. Wesentlich beteiligt am Gesamterfolg mit Siegen in den verschiedenen Kategorien waren Spieler*innen von Sur place. Das Team Damen 55+ mit Diane blieb dabei ungeschlagen, ebenso wie die Herren 55+ mit Malte, Kamel und Christopher („Zaza“). Mit jeweils zwei Goldmedaillen im Gepäck gab es eine beschwingte Heimfahrt. Herzliche Glückwünsche!

Bericht und Fotos siehe Website BPV NRW

Soufiane Errichi ist neuer NRW-Hallenmeister im Tête-à-Tête

Soufiane Errichi NRW Meister 2019 Tete-a-TeteEinige Jahre lang hat er keine Kugeln in die Hand genommen, nun hat er sich eindrucksvoll zurückgemeldet.

Nach fünf ungefährdeten Siegen kann ihm auch Peter Scholten-Maghs (Mülheim) im Finale nichts entgegen setzen und Soufiane siegt am Ende klar mit 13:7. Der dritte Platz geht an Martin Schwarz (Leichlingen).
Weitere Platzierungen von Düsseldorfer Spielern: Kevin Johnson (5. Platz), Marco Lonken (12. Platz), Mesut Uluocakli (27. Platz), Oliver Kasper (29. Platz) und Philipp Niermann (39. Platz).

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse hier.

48. Pétanque Weltmeisterschaft in Kanada

DPV Website Beitragsbild WM 2018 kleinAm Donnerstag, dem 13. September 2018, startet in Desbiens, Kanada, die Pétanque WM und Düsseldorf sur place ist in Person von Moritz Rosik mit dabei.

Moritz Rosik (Düsseldorf sur place), Robin Stentenbach (Bad Godesberg), Raphael Gharany (München) und Sascha Löh (Niedersalbach) werden Deutschland bei der 48. Pétanque WM in Kanada vertreten. Heute beginnt der Triplette-Wettbewerb gegen 19:00 Uhr unserer Zeit. Wir drücken dem Deutschen Team fest die Daumen und werden an dieser Stelle berichten, wie es gelaufen ist. Allez!

 

Team Deutschland WM 2018 Kanada

Von links: Raphael Gharany, Sascha Löh, Moritz Rosik, Robin Stentenbach

NRW-Meisterin und NRW-Vizemeisterinnen!

Diane McPeak Ferkinghof NRW-Meisterin 2018Diane McPeak-Ferkinghof, Karin Voigtländer und Heide Loebers (Heidelberg) haben am Sonntag bei der Frauen-NRW-Meisterschaft den Titel knapp verpasst. Nach einer knappen Niederlage im zweiten Spiel gewannen die drei den Rest ihrer Spiele ohne Probleme und sicherten sich souverän die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft!

Im Schuss-Wettbewerb sicherte sich Diane per Los den Meistertitel. Das nicht ausgetragenen Finale „gewann“ Diane gegen Bärbel Brinkel. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Einzelergebnisse:
https://www.boule-nrw.de/meisterschaften/index.php…
https://www.boule-nrw.de/…/tir…/Tireur_Frauen_Ergebnisse.pdf