Beiträge

Mit Unterstützung ganz vorne: Hallen-Landesmeisterschaft Doublette-Mixte

Am 8. Dezember 2019 stand Carolin ganz oben auf dem Siegertreppchen, tatkräftig unterstützt durch ihren Vater Jens Birkmeyer (Mülheim-Siemens); beide gewannen als einziges der 42 qualifizierten Teams alle fünf Spiele und daher verdient den Meistertitel. Herzliche Glückwünsche!

Neben Caro mit ihrer „halben Goldmedaille“ standen als Dritte bei der Siegerehrung Anna-Maria und Marco, die also eine „volle Bronzemedaille“ erhielten. Auch hierfür Glückwünsche!

Schaut man sich die Resultate genauer an (www.boule-nrw.de), kann fast von einem sonntäglichen „Birkmeyer-Festival“ gesprochen werden: denn Renate wurde immerhin als 25. platziert.

Sehr ordentliche Ergebnisse für Sur place erreichten Ewelina und Kamel sowie Natalie und Klemens als 10. bzw. 11., sowie Claudia als 23. (sie hatte mit Eberhard Zirkel, Wuppertal PTSV, noch ihr Qualifikationsturnier gewonnen).

Ein herzlicher Dank gilt den Helfer*innen, die nach zwei langen Qualifikationstagen nun auch die Meisterschaftsrunde in unserer Halle bewältigt haben. Zu den prima gelösten „üblichen“ Aufgaben rund ums leibliche Wohl der Gäste trat kurzfristig der Wunsch des Verbands, auf 18 statt 16 Bahnen spielen zu können (weniger Hängepartien). Das hierzu notwendige Umrüsten und Präparieren konnte dank Michel bereits vorher am Freitagabend erledigt werden.

BPV Cup, 2. Runde

Das Team von Düsseldorf sur place bei der 2. Runde im BPV NRW Cup 2019

Von links: Oussama, Kamel, Philipp, Soufiane, Diane, Mesut und Claudia

In der 2. Vorrunde des BPV NRW Cup traf die Mannschaft von Düsseldorf sur place auf das Team von Düsseldorf Chateau Benrath. Die erste Runde im Tête-á-Tête gewann Sur Place sicher 4-2 und nach einer kleinen Stärkung vom Grill ging es in die zweite Runde. Benrath kam zwar besser ins Spiel, konnte aber nur ein Doublette gewinnen. Die letzte Runde entschied Sur Place sicher mit zwei Siegen für sich und steht somit im Achtelfinale des BPV Cup.

Danke an die Helfer und Zuschauer, die das Team von Sur place unterstützt haben.

Sur place bei der Doublette DM in Berlin

DM Doublette 2019 Finalisten

Von links: Markus Rosik, Toufik Faci, Moritz Rosik, Malte Berger

Neun SpielerInnen hatten sich zur DM in Berlin qualifiziert. Während Malte Berger mit Toufik Faci, Mesut Uluocakli mit Anna-Lena Geske und Kevin Johnson mit Nico Beucker als reine Sur place Teams spielten, qualifizierten sich Moritz Rosik mit seinem Bruder Markus (Petanque Union Ratingen), Philipp Niermann mit David Dörr (Bonn Bad Godesberg) und Marco Lonken mit Moritz Wiegand (Mülheim Siemens). Alle konnten den Poule überstehen und kamen in die Hauptrunde. Dort erwischte es die ersten Teams in der K.-O. Runde. Philipp und David, die schon einen schweren Poule erwischten, verloren gegen Steffen Kleemann und Pascal Müller. Mesut mit Anna-Lena, die ihre erste Deutsche Meisterschaft spielte, gegen Bayern 3 deutlich mit 4:13.

Im 1/16-Finale traf es dann Kevin und Nico, die im NRW-Duell gegen Moritz und Markus Rosik  zu 7 verloren. Auch Marco Lonken mit Moritz Wiegand trafen auf ein Team aus NRW und mussten sich ebenfalls zu 7 geschlagen geben. Blieben noch Moritz mit Markus und Malte mit Toufik. Für beide Teams war im Achtelfinale das Turnier zu Ende. Moritz und Markus verloren gegen NRW 2 (Robin Stentenbach und Sascha von Pleß) und Malte mit Toufik gegen Niedersachsen 2 (Till-Vincent Goetzke und Daniel Reichert). Deutsche Meister wurden Dominique Tsuroupa mi seinem Vater Boris aus Berlin, die sich gegen NRW 3 (Florian Korsch und Zeki Engin) deutlich durchsetzen konnten.

Danke den SpielerInnen von Sur place für ihren Einsatz und weiterhin viel Erfolg!

Soufiane Errichi ist neuer NRW-Hallenmeister im Tête-à-Tête

Soufiane Errichi NRW Meister 2019 Tete-a-TeteEinige Jahre lang hat er keine Kugeln in die Hand genommen, nun hat er sich eindrucksvoll zurückgemeldet.

Nach fünf ungefährdeten Siegen kann ihm auch Peter Scholten-Maghs (Mülheim) im Finale nichts entgegen setzen und Soufiane siegt am Ende klar mit 13:7. Der dritte Platz geht an Martin Schwarz (Leichlingen).
Weitere Platzierungen von Düsseldorfer Spielern: Kevin Johnson (5. Platz), Marco Lonken (12. Platz), Mesut Uluocakli (27. Platz), Oliver Kasper (29. Platz) und Philipp Niermann (39. Platz).

Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse hier.

Veranstaltungen

Le petit Festival de Pétanque- Offene Düsseldorfer Stadtmeisterschaft Triplette Turnier (ohne Lizenz)

Lizenzfreies Triplette Turnier

Sonntag, 26. September 2021
Einschreibeschluss 9:30 Uhr
Spielbeginn gegen 10:00 Uhr
Maximal 64 Teams,

Für die Anmeldung bitte die kompletten Adressdaten ALLER Spielenden parat haben!

Formation: Triplette formée
Lizenz: Keine Lizenz erforderlich
Startgeld: 15,– EUR pro Team
Modus: A/B/C/D k.o.

Ort: Boulodrôme an der Boulehalle

Coronaschutz: Bitte beachtet, dass nur Genesene und Geimpfte mit vollem Impfschutz teilnehmen können (3G-Regelung), alternativ muss ein aktueller Test vorgelegt werden. Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann benötigt ein Attest.

Le petit Festival de Pétanque – Düsseldorf Ouvert Triplette Lizenz-Turnier

Internationales Triplette-Turnier

Samstag, 25. September 2021
Einschreibeschluss 09:30 Uhr
Spielbeginn gegen 10:00 Uhr
Maximal 64 Teams

Formation: Triplette formée
Lizenz: Lizenzpflicht
Startgeld: 30,– EUR pro Team
Modus: A/B/C/D k.o.

Ort: Boulodrome an der Boulehalle

Coronaschutz: Bitte beachtet, dass nur Genesene und Geimpfte mit vollem Impfschutz teilnehmen können (3G-Regelung), alternativ muss ein aktueller Test vorgelegt werden. Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann benötigt ein Attest.